Industrie

CO2-Bilanz auswerten, CSR-Reporting
erleichtern und Anlagen monitoren:
Profitieren Sie jetzt von unserer
Energiemanagement-Software!

PRäsentation anfragenWebinar anfragen
Zum Inhalt
Energiemanagement für die Industrie

endlich klarheit über die energieffizienz in ihrem betrieb

Bei großen industriellen Betrieben mit vielen verschiedenen Standorten und Anlagen fehlt im Bezug auf den Energieverbrauch oft der nötige Überblick. Wo sitzen Mehrverbraucher? Wo treten ungewollt Lastspitzen auf? Unwissen über derartige Kennzahlen führt zu hohen Energiekosten und defekte Maschinen werden erst spät oder gar nicht entdeckt.

Für große Unternehmen mit einem hohen Energieverbrauch spielen auch der Nachhaltigkeitsaspekt und verpflichtende CSR-Reportings eine zunehmend größere Rolle. Dafür müssen ausgestoßene CO2-Emissionen und der Energieverbrauch transparent offengelegt werden. ESG- und GHG-Reportings sind dabei sowohl für den Kapitalmarkt als auch für Kunden und Gesellschaft von Relevanz.

Mit unserer automatisierten BAFA-zertifizierten Energiemanagement-Software erhält man ein all-in-one-Tool für ein umfassendes Energiemanagement und einen Überblick über alle energetischen Ströme. Durch Vergleichsanalysen, intelligente Alarme und automatisierte Reportings werden Mehrverbräuche schnell entdeckt, Lastspitzen geglättet, Aufwand reduziert und maßgeblich Kosten gespart. Auch Energieaudits werden zum Kinderspiel.

So geht einfaches Energiemanagement für jeden!
wie können sie profitieren?

Ihre Vorteile: alles für sie in einer software

Tausende von Unternehmenskunden machen es bereits vor: Anlagen monitoren, Maßnahmen ableiten, Kosten sparen. Wie können auch Sie von unserer Software profitieren?
Vorteile für Handel & Hotellerie
  • Energie- & Kosteneinsparung durch Vergleich ähnlicher Standorte und Anlagen
  • Energieeffizienz und CO2-Reduktion fördern Image und Bestehen am Kapitalmarkt
  • Reduzierter Aufwand durch CO2-, ESG- und GHG-konforme Reportings
  • Optimierungspotenziale der Infrastruktur (Gebäude, Anlagen, Maschinen)
  • Maximale Flexibilität durch einfache Darstellung jedweder Daten- und Zeitreihe
  • Schnelle Projektierung ermöglicht schnelles Agieren
Features

Ihre Lösung für intelligentes Energiemanagement

Software: Anomaliedetektion

Anomaliedetektion & Baselinegenerator

Ineffiziente oder defekte Maschinen und Anlagen werden mit der intelligenten Anomaliedetektion sofort und automatisiert erfasst. Mit dem Baselinegenerator wird der Verbrauch um individuelle Faktoren bereinigt, um die Grundlast betrachten und senken zu können. So werden Mehrverbraucher identifiziert, bevor hohe Kosten verursacht werden.
Software: Formeleditor und Templates

individueller formeleditor

Mit dem Formeleditor können individuelle und beliebige Kennzahlen und Daten miteinander verrechnet werden. Die berechneten Kennwerte können dann in der flexiblen Analyse über individuelle Zeiträume betrachtet werden. Abweichungen werden so schnell erkannt und Mehrverbräuche  vermieden.
Software: Automatisiertes Berichtswesen

automatisiertes berichtswesen

Ob CO2-, ESG oder GHG-Reporting: Automatisiert und zielgruppenspezifisch erhalten Sie genau die Berichte, die Sie brauchen. Das unterstützt Sie bei der Erfüllung aller internen Informations- und aller externen Nachweispflichten.

flexible funktionen nach ihren bedürfnissen

  • Individuelle Erzeugungs- und Standortdashboards
  • Umfassende Vergleichsanalysen aller Standorte und Anlagen
  • Flexible Effizienzanalysen
  • CO2- sowie ESG- und GHG-konforme Reportings
  • Kennzahlenbildung mit dem Formeleditor
  • Einfacher Mess- und Sensordatenimport
Use Cases für die industrie

1. veränderte einstellung am druckluftkompressor

Über den Formeleditor können Druckluftkompressoren einfach überwacht werden, indem die Formel Stromverbrauch / Liefermenge angelegt wird.
Wenn sich die Zahl verschlechtert, kann mithilfe der flexiblen Analyse überprüft werden, seit wann sich der Kompressordruck erhöht hat.
Die Fehleinstellung wird vor Ort rückgängig gemacht und ein dauerhafter Mehrverbrauch wird vermieden.

2.  Hohe verbräuche werden höheren produktionsmengen zugeschrieben

Der Energieverbrauch in der Industrie ist von vielen Faktoren abhängig, z.B. Chargenmenge, Menge der Anlagen, etc. Fälschlicherweise kann so ein hoher Verbrauch einfach einer höheren Produktionsmenge zugeschrieben werden.
Mit dem Baselinegenerator wird der Verbrauch um diese Faktoren bereinigt, um nur die Grundlast betrachten zu können.
Dadurch werden tatsächliche Schwankungen im Energieverbrauch unabhängig von der Produktionsmenge als relevant eingestuft. So werden schleichende Veränderungen erkannt, die sonst unentdeckt bleiben würden.
Warum unsere Lösung?

Ihr Visualisierungsexperte im Energiemanagement

No items found.
Kontinuierliche Weiterentwicklung
Als erfahrener Visualisierungsexperte entwickeln wir unsere Lösungen stetig weiter und passen sie flexibel sowohl an alle Markt- und Gesetzesentwicklungen als auch an Ihre Bedürfnisse an.
Integration beliebiger Zeit- und Messreihen
Nicht nur Strom, Gas und Wasser: Unsere Software kann jede beliebige sensorbasierte Datenreihe darstellen und ist daher bestens für jeden Anwendungsfall geeignet.
Flexibilität bis ins kleinste Detail
Ob Funktionen, individuelle Standortmerkmale, Hierarchien und Sichtrechte: Dank hoher Flexibilität und Modularität der Lösung ist alles so konfigurierbar, wie Sie es gerade benötigen.
Höchste Nutzerfreundlichkeit
Die intuitive und nutzerfreundliche Software reduziert den Betreuungsaufwand, spart Ressourcen und kann von jedem ohne Schulungen sofort genutzt werden