24
.
11
.
2020

München wird grüner – Energie-Transparenz für die gesamte Stadt

Zum Inhalt

Nachdem wir im Jahr 2019 mit den Stadtwerken München den interaktiven und individuell entwickelten Energie-Atlas ins Leben gerufen haben, ziehen wir nach einem Jahr Bilanz. Ziel des Energie-Atlas ist es, den Ausbau der erneuerbaren Energien innerhalb Münchens für alle Einwohner digital sichtbar und somit nachvollziehbar zu machen. Wir von GreenPocket waren dabei für die Software-Lösung zuständig. Konnte dieses Ziel erreicht werden?

Die Stadtwerke München haben im Sommer 2019 das Projekt “Energie-Atlas“ ausgeschrieben und GreenPocket konnte sich gegen den Wettbewerb durchsetzen. Als agiles und grünes Start-Up konnten wir hier nicht nur unsere Expertise in Sachen Energiemanagement einsetzen, sondern auch unsere Unternehmenswerte mit einbringen, denn neben der Digitalisierung ist für uns die effiziente Nutzung von erneuerbaren Energien ein wichtiger Aspekt in der Umsetzung unserer Projekte. Umso mehr freut es uns, dass das Projekt einen so erfolgreichen Verlauf genommen hat und die Stadtwerke München, als unser Kunde, nicht nur zufrieden mit der Visualisierung sind sondern auch weitere Vorteile aus der Anwendung ziehen können: „Perspektivisch hilft es bei der Entwicklung von Netzentgelten, die den jeweiligen temporären Auslastungsgrad des Netzes berücksichtigen. So können Netzkunden in Zukunft in den Genuss von Tarifen kommen, die dies im Sinne eines „netzdienlichen“ Verhaltens berücksichtigen. Sie tragen damit zu einer verbesserten Auslastung der Betriebsmittel bei“, freut sich Matthias Mees, Leiter Netzwirtschaft der SWM Infrastruktur.

Wie funktioniert der Energie Atlas?

Der Energie-Atlas ist auf der Website der Stadtwerke München zu finden. Auf der Online-Plattform findet man sämtliche Ökoenergieerzeuger, die in das Münchener Netz einspeisen. Dazu kann man als Nutzer mithilfe einer interaktiven Karte sehen wie hoch der Anteil der erneuerbaren Energien in den jeweiligen Stadtteilen Münchens ist. Verschiedene Filterfunktionen geben den Einwohnern noch tiefere Einblicke in Energieverbräuche, Energieproduktion sowie detaillierte Angaben zu den Erneuerbaren-Energie-Anlagen. Dabei können auch die Werte der einzelnen Stadtteile miteinander verglichen werden. Die einfache Bedienung der Plattform ermöglicht es die Energiewende Münchens nicht nur digital sichtbar, sondern auch für alle transparent zu machen.

Individualentwicklung by GreenPocket

Das Projekt „Energie-Atlas“ wurde abseits von unserem bestehenden Produktportfolio individuell für die Stadtwerke München entwickelt. Daher sind wir besonders stolz, dass wir dieses spannende Projekt innerhalb weniger Wochen zur Verfügung stellen konnten und es nicht nur bei unserem Kunden, sondern auch bei den Einwohnern Münchens so gut angekommen ist. Wir von GreenPocket sind immer offen für die individuellen Wünsche und finden eine optimale Lösung um die Bedürfnisse unserer Kunden zu berücksichtigen.

GreenPocket - Autor
Author
Autor
GreenPocket
marketing@greenpocket.de