26
.
09
.
2019

GreenPocket in den Staaten

Zum Inhalt

Ob der Klimawandel nun auch in den USA angekommen ist? Diese Frage haben sich auch unser CEO Dr. Thomas Goette und Salesmanager Guido West gestellt, bevor sie an dem E Source Forum in Denver teilnahmen.

Engage, activate, orchestrate

Tatsächlich stellten unsere GreenPocket Kollegen fest, dass viele Amerikaner mittlerweile einsehen, dass der Klimawandel durch den Menschen verursacht ist und deshalb nach lösungsorientierten Ansätzen gesucht wird.

Um den Markt und die Akteure der Energiebranche besser kennenzulernen, nahm GreenPocket vom 17. bis zum 20. September als Aussteller am E Source Forum teil. Das Event ist eine der bedeutendsten Konferenzen für Energieversorger in den USA. Hier kommen jährlich zahlreiche CEOs und Manager aus dem Energiesektor zusammen, um sich über Trends, Best Practices und Problematiken auszutauschen. Dabei waren Customer Centricity und die „fear of missing out” nur einige der Top Themen. Daher rufen viele Unternehmen die Utilities dazu auf, zunehmend riskanter und schneller zu agieren – ganz nach dem Motto engage, activate, orchestrate.

Durch die entspannte Atmosphäre im Sheraton Denver Hotel wurde der Austausch und die Kommunikation zwischen den verschiedenen Teilnehmern gefördert. Das E Source Forum bietet nicht nur Einblicke in die Weiterentwicklung der Energieeffizienz, sondern bietet auch umfassende Informationen rund um die Pflege von Kundenbeziehungen.  

Nicht nur der Besuch der Konferenz, sondern auch die fridays for future Demo war ein Highlight während des USA-Aufenthaltes. Genauso wie wir hier in Köln, nahmen auch unsere Kollegen in Denver aktiv an der Großdemo teil. Die große Anzahl an Amerikanern, die bei den Protesten mit liefen, hat uns verdeutlicht, dass sich auch dort viele Menschen um den Klimaschutz sorgen.

CEO Dr. Thomas Goette

GreenPocket – constantly growing

Als dynamisches Startup will GreenPocket weiterhin sowohl in dem inländischen, als auch in dem ausländischen Energiemarkt wachsen. Um uns ständig weiterzuentwickeln und auch in den USA Fuß fassen zu können, haben wir nun die Initiative gestartet und nehmen an diversen Messen und Veranstaltungen für die Energiebranche teil, um unser Marktverständnis weiter auszubauen.

Aus diesem Grund werden bald auch schon wieder die Koffer gepackt, denn es geht ab nach Phoenix. Dort findet vom 27. bis 29. Oktober der Smart Utility Summit statt.

Wir bedanken uns nochmal recht herzlich bei den E Source Veranstaltern für das grandiose Event und bei all den netten Leuten, mit denen wir spannende Gespräche führen konnten.

GreenPocket - Autor
Author
Autor
GreenPocket
marketing@greenpocket.de