05
.
07
.
2019

GreenPocket pitcht auf dem innogy IoT Summit

Zum Inhalt

Am 03. Juli nahm GreenPocket an dem diesjährigen innogy IoT Summit in Essen teil. Der Summit dient als Plattform für Geschäftsführer, Technologen und Akteure im Bereich IoT, um sich über dessen Nutzen, die Möglichkeiten und Entwicklungen auszutauschen.

Die Verbindung von Akteuren und Antworten

Innogy’s mission: Der Integrator für Energielösungen werden. Das Internet of Things ist der Sammelbegriff für Technologien, die Daten und Gegenstände miteinander vernetzen und diese miteinander kommunizieren lassen. Es verändert das Energie-Nutzverhalten der Kunden und das Verwalten von Angebot und Energieverteilung. Weltweit gibt es bereits viele erfolgreiche IoT-Initiativen. Um jedoch eine starke Wachstums-Plattform aufzubauen, müssen die Beteiligten die Möglichkeit haben, enger zusammenzuarbeiten und voneinander zu profitieren. Deshalb dient der IoT Summit den Unternehmen dazu, sich untereinander zu verknüpfen und Kontakte zu generieren.

Seaside beach in Essen

Die gesamte Veranstaltung fand am Seaside Beach in Essen statt, wo die Teilnehmer in den Pausen zwischen den Sprints in der Sonne entspannen konnten.

Von Energietransparenz zur Energieintelligenz

Bei dem diesjährigen innogy IoT Summit nahmen rund 250 Personen teil. Unter diesen befanden sich erfreulicherweise einige bekannte Gesichter wie eine Reihe von innogy-Mitarbeitern und Wettbewerbern. GreenPocket bekam die Möglichkeit einen Pitch im Sprint „Edge & Connectivity“ zu halten, der das Problem der Ressourcenverschwendung thematisierte. Unser Sales Manager Julio setzte den Fokus dabei auf die Lösung durch GreenPockets Energiemanagement-Software und künstliche Intelligenz. Nicht zu vernachlässigen waren auch die Vorteile und Chancen, wie die Anomalieerkennung, die vorausschauende Instandhaltung und die automatische Optimierung, die sich durch eine effiziente Energiesoftware ergeben.

Sales Manager beim Vortrag

Durch das interessante Dashboard auf dem Desktop und den Informationen über KI, besuchten eine große Anzahl der Teilnehmer den GreenPocket Stand, um genaueres über das Unternehmen und das Thema Datenanbindung zu erfahren. Auch für unsere Mitarbeiter waren die Gespräche über künstliche Intelligenz und Big Data sehr anregend und lehrreich.

Wir bedanken uns recht herzlich bei innogy für die Einladung und den spannenden Erfahrungsaustausch.

GreenPocket - Autor
Author
Autor
GreenPocket
marketing@greenpocket.de