19
.
12
.
2022

Jahresrückblick 2022: Produktneuigkeiten, Marktentwicklung und endlich wieder Veranstaltungen!

Zum Inhalt

2022 ist fast schon wieder vorbei und es ist viel passiert: Neue Kunden, neue Produktinnovationen, neue Kollegen und Kolleginnen, Wiedersehen auf verschiedenen Messen und Veranstaltungen. Auch auf dem Energiemarkt war es dieses Jahr ein einziges Auf und Ab – aber nun blicken wir 2023 optimistisch und freudig entgegen.

ENDLICH WIEDER MESSEN

Nach zwei Jahren Corona und virtuellen Veranstaltungen war es für uns dieses Jahr eine tolle Erfahrung wieder auf Messen und Veranstaltungen gehen zu dürfen. Auch wenn wir vorher leichte Bedenken hatten: Die E-world im Mai hat sich für uns als sehr erfolgreich erwiesen mit 180 spannenden Gesprächen vor Ort und drei neuen Kunden, die sich aufgrund der E-world-Gespräche für unsere Softwarelösungen entschieden haben. Das waren drei spannende aber auch anstrengende Tage – aber immerhin konnte der Wintermantel zuhause bleiben.

E-world 2022: Stand GreenPocket
Volle Tische auf der E-world 2022

Aber nicht nur Messen konnten wieder stattfinden – auch im Messwesen hat sich einiges getan. Und das war nicht nur Wunschdenken auf den metering days und dem Forum Netz & Vertrieb von smartOPTIMO – denn erst kürzlich wurden die geplanten Änderungen des MsbGs veröffentlicht (mehr dazu hier), die uns optimistisch in die nächsten Jahre blicken und hoffen lassen, dass sich nun endlich etwas an der Messinfrastruktur in Deutschland tut. Denn damit wird die Grundlage geschaffen, die den Verbrauchern Transparenz über den Energieverbrauch möglich macht – damit effektiv Energie und CO2 eingespart werden kann. ⚡

NEUE CHANCEN DURCH NEUE PRODUKTFEATURES

Software GreenPocket: Baseline-Generator

Für die Energiemanagement-Software wurde hauptsächlich die Grundlage für die Flexibilisierung der Stammdaten und der Schnittstellen gelegt. Dadurch soll es in 2023 möglich sein, flexibel jegliche Art von Schnittstellen und Übertragungsprotokollen anzubinden. Mit der Flexibilisierung der Stammdaten soll es möglich werden, flexibel jede Organisationsstruktur mit Sichtrechten und auch die Realisierung komplexer Messkonzepte abzubilden.

Außerdem wurde der Baseline-Generator fertiggestellt, der unseren Kunden, die am Einsparzählerprojekt teilnehmen, zur Verfügung gestellt wird. Damit ist es für die Kunden möglich, relevante Schwankungen im Verbrauch zu erkennen und Einsparpotentiale zu erschließen.

eCREW: Analyse

Im EnergieCockpit lag der Fokus auf der Weiterentwicklung des Dashboards und der Analyse für die Stromcommunities für unser Horizon2020 Projekt eCREW. Mit der Erweiterung können alle Community-Mitglieder nun den gesamten Stromfluss der ganzen Community einsehen und analysieren.

Außerdem wurde unser Registrierungsprozess überarbeitet und weiterentwickelt: Kunden der Energieversorger müssen sich so zukünftig nur noch einmal einloggen, auch über mehrere Sparten und Zähler hinweg. Das ist weniger aufwendig für den Verbraucher und der Netz- oder Messstellenbetreiber erhält alle Daten ohne manuellen Zusatzaufwand.

FACTS AND FIGURES OF 2022

Zahlenmäßig konnten wir uns wieder einmal steigern: Im Jahr 2022 konnten wir sieben neue Kunden von unseren smarten Lösungen überzeugen, darunter mit dem Diakonieklinikum Stuttgart einen Kunden aus dem Gesundheitssektor und mit Sprinx einen niederländischen Energiedienstleister, der unsere Software wiederum seinen gewerblichen Kunden anbieten wird. Außerdem haben wir Anfang des Jahres mit unserem langjährigen Kunden Mainova die verpflichtende HKVO- und FFVAV-Visualisierung umgesetzt. Und das alles trotz nicht gerade leichter Bedingungen: Durch den Angriffskrieg in der Ukraine und der daraus resultierenden Energie- und Gaskrise haben einige Energieversorger die Investition in eine Energiemanagement-Software und andere Services stark runterpriorisiert – obwohl gerade zu so einem Zeitpunkt das Energie sparen und Transparenz über den Verbrauch wichtiger wäre als vieles andere.

Dass wir trotzdem wachsen konnten, bestärkt uns in unserer Mission, dass wir mit unserem intuitivem Energiemanagement auf dem richtigen Weg sind um mehr Transparenz und Klimaschutz zu schaffen. 🌱 Und die gemeinsame Mission und das Arbeitsklima zeigt sich auch in den Bewertungen unserer Kollegen und Kolleginnen: Denn wir wurden wieder von Focus Business als Top Arbeitgeber im Mittelstand 2023 gekürt und belegen in der Branche EDV & IT in Köln den 5. Platz 🏆 Und auch von kununu wurden wir als Top Company 2023 gekennzeichnet und gehören damit zu den besten 5% der 1 Mio. Unternehmen auf kununu.

VOM SOMMERFEST ZUR WEIHNACHTSFEIER

Dieses Jahr konnten wir auch endlich wieder sowohl ein internes Sommerfest als auch eine Weihnachtsfeier veranstalten. Auch wenn sich die Büros in diesem Jahr wieder mehr gefüllt haben, ist es immer schön alle Kollegen und Kolleginnen wiederzusehen und miteinander zu feiern. Mit Mario Kart, Kickerrunden, Pubquizzes, beim Tanzen oder einfach nur beim beisammen sitzen und quatschen haben wir im besten Team der Welt superschöne Feierabende verbracht.

Aktuelle und ehemalige Kollegen von GreenPocket
Aktuelle und ehemalige Kollegen und Kolleginnen beim Sommerfest 2022

Dieses Jahr hat auch ein interner Hackathon stattgefunden, bei dem interdisziplinäre Teams aus den verschiedenen Software-Teams sowie der IT-Administration und dem Support daran gearbeitet haben, Prozesse innerhalb der Entwicklung zu verbessern.

SKALIERUNG DER PROZESSE

Im Jahr 2022 haben wir aber nicht nur in der Entwicklung Prozessfortschritte gemacht: So haben wir uns im Kampagnen- und Marketingmanagement deutlich automatisierter aufgestellt und auch im Projektmanagement haben wir den Setupprozess komplett überarbeitet und deutlich optimiert. Auch konnten wir in diesem Jahr nun fast alle Kundensysteme in Kubernetes migrieren, was es uns ermöglicht, eine noch bessere Wartbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit zu gewährleisten. Und auch in allen anderen Bereichen entwickeln wir uns stetig weiter und lernen voneinander. 🚀

MORE TO COME IN 2023

Dieses Jahr haben wir zusammen gefeiert, zusammen gehadert, tolle Kollegen und Kolleginnen verabschiedet und noch tollere willkommen geheißen. Jetzt blicken wir gespannt in das Jahr 2023 und was es für uns bereit hält. ♥

Wir danken allen aus dem Team, die in diesem Jahr Zusammenhalt und Engagement gezeigt haben. Und ein großes Dankeschön an alle Partner, Kunden, Gesellschafter und Dienstleister, die uns in diesem Jahr unterstützt haben und ihr Vertrauen in uns gesetzt haben. Wir wünschen allen ein besinnliches Fest und wir sehen uns im Jahr 2023 voller Energie wieder! 🎄💡

GreenPocket - Autor
Author
Autor
Katrin Schrebb
marketing@greenpocket.de
* Für eine leichtere Lesbarkeit verwenden wir für Personengruppen das generische Maskulinum ("Benutzer", "Kunden" etc.). Selbstverständlich sind aber ausdrücklich alle Geschlechteridentitäten gemeint.